Anzeigen


Pressemitteilung:  IceHogs entscheiden Derby im Penaltyschießen
zurück zur Gesamtliste
Erfolgreiches Debüt von Neuzugang Dillon Duprey! Fast immer in den letzten Jahren, war es eine enge und umkämpfte Partie, wenn der EC Pfaffenhofen und der EV Moosburg im Derby aufeinandertrafen. So auch wieder am Sonntag ...........

Pfaffenhofen (oex) Fast immer in den letzten Jahren, war es eine enge und umkämpfte Partie, wenn der EC Pfaffenhofen und der EV Moosburg im Derby aufeinandertrafen. So auch wieder am Sonntag, als die Pfaffenhofener im Rahmen der Verzahnungsrunde der Bayernliga auf eigenem Eis mit 4:3 (0:0; 2:2; 1:1; 1:0) nach Penaltyschießen die Oberhand behielten.

Den entscheidenden Penalty verwandelte Robert Neubauer sehenswert, nachdem von den ersten drei Schützen beider Seiten nur Kevin Steiger für die Gäste und Dillon Duprey für die IceHogs getroffen hatten. Der ECP-Neuzugang aus Kanada, der erst am Samstagabend am Flughafen in München angekommen war, feierte ein erfolgreiches Debüt. Schon während der regulären Spielzeit hatte er nämlich bereits einen Treffer selbst erzielt und einen weiteren vorbereitet und damit angedeutet, dass er für die Pfaffenhofener in dieser schweren Runde noch sehr wertvoll werden könnte.

Die standen nach der Niederlage vom Freitag in Haßfurt schon gehörig unter Druck, während der EVM mit dem Rückenwind eines Auftaktsieges gegen Amberg anreisen konnte. „Mit dem einen Punkt können wir zufrieden sein“, stellte dann EVM-Coach Bernie Englbrecht auch klar, während ECP-Abteilungsleiter Alex Dost eher von einem „verlorenen Punkt“ sprach. Vor allem, da seine Mannschaft im Schlussabschnitt deutlich mehr vom Spiel hatte und durchaus in der regulären Spielzeit für die Entscheidung hätte sorgen können. Allein Mike Chemello scheiterte mit einigen guten Möglichkeiten an Moosburgs Torhüter Thomas Hingel.

Von Beginn an entwickelte sich die erwartet ausgeglichene Partie, in der zunächst die Abwehrreihen beider Mannschaften klar dominierten und es folgerichtig torlos in die erste Pause ging. Deutlich mehr geboten war dann im zweiten Spielabschnitt. Nach gut einer Minute gingen die Gäste in Führung. In einer unübersichtlichen Situation vor dem Tor von Philipp Hähl stocherte Maximilian Ohr die Scheibe über die Linie. Die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten. Drei Minuten nach dem 0:1 nutzte Dillon Duprey die zweite Moosburger Strafzeit an diesem Abend zu seinem Premierentreffer im IceHogs-Trikot. Doch erneut konnten die Gäste, ebenfalls in Überzahl, vorlegen. In der 32. Minute traf David Michel zum 2:1. Dieses Mal dauerte es keine zwei Minuten, bis die IceHogs wieder zurückschlugen.

Moosburgs Patrice Dlugos hatte noch gar nicht richtig auf der Strafbank Platz genommen, da schlug Luis Seiberts Geschoss von der blauen Linie hinter Thomas Hingel im Kasten ein. Mit dem 2:2 ging es in den Schlussabschnitt, in den die Hausherren einen optimalen Start erwischten. Nach nur einer Minute gelang Stefan Huber die erstmalige Führung. Danach erarbeiteten sich die IceHogs immer mehr Spielanteile, mussten aber in der 49. Minute, wiederum mit einem Mann weniger auf dem Eis, dennoch den Ausgleich durch Daniel Schander hinnehmen.

Danach hatten die Pfaffenhofener sowohl in der regulären Spielzeit als auch in der anschließenden Verlängerung noch mehrere gute Chancen, die Partie zu entscheiden, doch Moosburg konnte sich ins Penaltyschießen retten, in dem dann Robert Neubauer seinem Team den Zusatzpunkt sicherte.

EC Pfaffenhofen: Hähl, Weiner, Oexler, Welter, Pfab Michael, Csirmaz, Fardoe, Pielmeier, Landstorfer, Maier, Bauer, Neubauer, Gebhardt, Chemello, Thebing, Seibert, Pfab Matthias, Duprey, Huber, Semmler

Tore: 0:1 (22.) Ohr (Hanöffner); 1:1 (25.) Duprey (Huber 5:4); 1:2 (32.) Michel (Dlugos, Steiger); 2:2 (33.) Seibert (Bauer, Neubauer 5:4); 3:2 (42.) Huber (Fardoe, Duprey); 3:3 (49.) Schander (Michel, Dlugos 5:4); 4:3 (65.) Neubauer (Penalty)

IceHogs 10 + 10 f. Bauer EVM 10

Zuschauer: 200
Weitere Artikel zum Thema Sport:

11.03.2018:
Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag: ECP empfängt am Sonntag um 18 Uhr Schweinfurt zum Showdown

11.03.2018:
Ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt 7:4 Erfolg der IceHogs gegen starke Haßfurter Gäste

11.03.2018:
ECP entführt einen Punkt aus Bad Kissingen 3:4 Niederlage in der Overtime nach 0:3 Rückstand

11.03.2018:
Duelle gegen die Spitzenteams IceHogs treffen auf Königsbrunn und Bad Kissingen

20.02.2018:
ECP gibt Partie gegen Amberg fast noch aus der Hand

20.02.2018:
IceHogs mit nächstem Auswärtssieg

18.02.2018:
Bleiben die IceHogs in der Erfolgsspur?

15.02.2018:
Starker Auftritt der IceHogs - Deutlicher 5:1 Erfolg in Schweinfurt

05.02.2018:
Der 16. Penalty bringt die Entscheidung

01.02.2018:
IceHogs müssen Anschluss halten


Details
Kategorie:Sport
Datum:24.01.2018 19:22
Kontaktpersonen:Raptor99
Quelle:EC Pfaffenhofen
Hinweis: Das pafnet.de-Team schaltet Berichte der Mitglieder lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet-team wieder. Für den Inhalt ist ausschließlich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivität.





Impressum | Datenschutz | Erzeugt in: 0.016s | Alle Rechte vorbehalten | 19.08.2018 17:33
Profilbild
Gruppenliste wird geladen...